Warren ist neuer BDO-Weltmeister

Wayne Warren gewinnt Final gegen Jim Williams

Wayne Warren (57) – Old but Gold

Im letzten Duell der BDO-Weltmeisterschaft standen sich 2 Spieler aus Wales gegenüber. Der Favorit Jim Williams (35) trat gegen den erfahrenen Wayne Warren (57) an – beide hatten sich zuvor mit soliden Leistungen ins Finale gespielt.

Allen unguten Vorzeichen zum Trotz (die BDO hatte unmittelbar vor dem Turnier die Preisgelder massiv gekürzt) boten die beiden Finalisten dem fairen, weil deutlich sachkundigeren Publikum ein hochklassiges Endspiel. Williams startete besser und konnte sich die beiden ersten Sets sichern. Warren liess sich durch den Rückstand nicht nervös machen und vermochte auszugleichen. Zweimal konnte Wayne Warren dann in Führung gehen, aber Jim Williams zog zweimal gleich zum Zwischenstand von 4:4. Wayne Warren konnte danach den Druck aufrecherhalten und die Sätze 9 bis 11 zum Schlussresultat von 7:4 gewinnen.

Wayne Warren ist nach Leighton Rees, Richie Burnett und Mark Webster der vierte Darts-Weltmeister aus Wales.

BB7000

Beni, 1961, Bündner Darter

Comments are closed.