GSOD 2016 – Runde 1.3

14. + 15. November 2016

Am Montag und Dienstag werden die letzten Gruppenspiele ausgetragen. Die beiden ersten aller 8 Gruppen kommen dann ins Achtelfinale.

Spiele Montag (best of 9 Legs):
A – Max Hopp  1:5  Michael van Gerwen
A – Brendan Dolan  5:3  Martin Adams
D – Darren Webster  5:0  Phil Taylor
D – Ian White  4:5  Darryl Fitton
E – Alan Norris  2:5  Gary Anderson
E – Nathan Derry  0:5  Glen Durrant
H – Benito van de Pas  5:2  Adrian Lewis
H – Chris Dobey  5:3  Scott Mitchell

Spiele Dienstag (best of 9 Legs):
B – Dimitri van den Bergh  5:4  Scott Waites
B – Gerwyn Price  5:3  Robert Thornton
C – Simon Whitlock  4:5  Jeff Smith
C – Ted Evetts  3:5  Peter Wright
G – James Wilson  4:5  Jamie Hughes
G – Dave Chisnall  5:3  James Wade
F – Danny Noppert  5:2  Nathan Aspinall
F – Mensur Suljovic  3:5  Raymond van Barneveld

gsod16-tab03

* in Gruppe B mussten Thornton und van den Bergh den zweiten Platz mittels einem 9-Dart-Shootout (Highscore) ausspielen, weil sie nach den 3 Gruppenspielen gleichviele Punkte und dieselbe Leg-Differenz aufwiesen.
Dimitri van den Bergh erzielte „nur“ 340 Punkte (100-140-100)
Robert Thornton totalisierte 345 Punkte (140-140-65) und qualifizierte sich für die nächste Runde

BenRed

Beni, 1961, Bündner Darter

Comments are closed.