Yannick Hemschemeier – gut gemacht!

VON 0 AUF 180 – eine tolle Arbeit !

Die Koordinaten waren bekannt – 6. Oktober 2018, Chliriethalle Oberglatt – PDC South/East Europe Qualifier. Die Einladung hatte ich von Sven Gut (Swiss Darts Management) erhalten – nochmals vielen Dank dafür.

Es würde also um einen einzigen Startplatz im Feld der PDC Weltmeisterschaft 2019 gehen – also musste ich da einfach hin! Darts ist Darts – Organisationen oder Verbände sind da ziemlich nebensächlich – im Starterfeld waren auch ein paar mehr oder weniger bekannte Namen, die ich mir an- oder wiedersehen wollte. Zudem kann es nie schaden, anderen Organisatoren über die Schulter zu schauen, die eine oder andere Idee für eigene Projekte mitzunehmen und etwas zu lernen.

Kaum war ich da, wurde ich angefragt, ob ich noch kurz Zeit hätte, einem gewissen Yannick ein paar Fragen zu beantworten und mit ihm ein wenig über mein Darter-Leben zu plaudern. Das machte ich wie immer gerne – schliesslich ging es um das Vorhaben, ein Buch über Darts zu schreiben. Schon öfters haben solche Interviews den Verfassern oder Autoren geholfen, Strukturen, Ansichten oder Hintergründe besser zu verstehen. Vom Resultat solcher Arbeiten, seien es Zeitungsartikel, Matura- oder Diplomarbeiten, wurde ich meistens positiv überrascht.

Soso, ein Buch zu schreiben hatte der Junge Mann also vor, mal sehen – so etwas bedeutet schliesslich eine Heidenarbeit! Aber dann – gestern die Mail von Yannick – sein Buch sei jetzt endlich fertig und aus der Druckerei zurück, er würde mir gerne eins als Dankeschön zuschicken – Adresse bitte! Heute – Weihnachten – in der Post!!!

Mein grosses Kompliment an Yannick Hemschemeier. Ich hab das Buch zwar erst kurz quergelesen – bin aber wirklich tief beeindruckt. Was Yannick hier auf 172 Seiten zusammengetragen hat, ist

komplett, zeitgemäss, fundiert, up-to-date, gut recherchiert, toll bebildert und gut geschrieben !!!

Ich kenne meine Darts-Bibliothek – da wird das Ding nach eingehendem Studium auch einen Ehrenplatz erhalten.
Eventuell lässt sich dafür auch ein Verlag finden – dieses Buch sollten mehr Leute lesen.

Gut gemacht, Yannick und vielen Dank.!!!


 

BB7000

Beni, 1961, Bündner Darter

Comments are closed.