SDA-Saison 2015-16 abgeschlossen

Am 9./10. April 2016 wurde die Saison der Mannschaftsmeisterschaft mit der Runde 14 abgeschlossen. In einzelnen Ligen ging der Kampf um die Plätze wirklich bis in die allerletzte Runde – hier die kurze Übersicht:

NL A: DC Bern 1 holt die bisher führenden Midland Knights 1 im direkten Spiel in Runde 14 punktemässig noch ein und wird dank des höheren Team-Averages Mannschafts-Schweizermeister 2016. NGH Neuchâtel muss ins B absteigen.
1. Bern 1, 2. Midland Knights 1, 3. Romont 1

NL B: Die Phantoms aus Ebikon LU konnten in der Rückrunde ihren Verfolgern davonziehen und steigen auf die nächste Saison in die NL A auf. Chur klassiert sich wie im Vorjahr auf Platz 4. In die C-Liga müssen Morges und Midland Knights 2 absteigen.
1. Phantoms, 2. Joker, 3. Top Darts

NL C: In den vier C-Ligen heissen die Gruppensieger Geneva DL (West), Brugg (Nord), Arts of Darts (Zentral) und Einsiedeln 2 (Ost). Die vier Sieger werden am 23. April in Stettlen die Playoffs um die beiden B-Plätze bestreiten.

BenRed

Beni, 1961, Bündner Darter

Comments are closed.