SDA-Ranglistenturniere – ohne Regeln ?

Seit letzter Woche gehen die Emotionen hoch. Es wird diskutiert, abgewägt, umgeplant, aber das alles hätte man wohl gescheiter vorher schon erledigt.

Arts of Darts und Midland Knights haben am 1. November ein Turnier-Plakat veröffentlicht. Darauf stand, dass sie am ersten Dezember-Wochenende 3 Ranglisten-Turniere der Kategorie A durchführen würden.

Der SDA-Vorstand entschied und orientierte alle Vereine am 5. November am Schiedsrichterkurs in Egerkingen (Veröffentlichung auf der SDA-Website am 6.11.18) wie folgt:

Inwil Open 2018 / Midland Open 2018 / D’Art Open 2018

Die am 1. November über Facebook veröffentlichte Turnier-Ausschreibung verstösst gegen mehrere Punkte des SDA Spiel- und Turnierreglements und den Beschluss der GV 2017 (detailliert an PT 2018):

  • Es dürfen keine zwei Ranglistenturniere der Kategorien A (A1 oder A) und B am selben Turniertag durchgeführt werden. …
  • Alle neuen und bestehenden SDA Ranglistenturniere müssen zwingend die SDA Anlage verwenden (gem. angenommenen Antrag DC Basel). Die beiden Ausnahmen Papillon Open und Inwil Open erhalten eine Sonderbewilligung, ihre eigenen Anlagen zu verwenden sofern, …

Spiel- und Turnierreglement
Generalversammlung 2017
Präsidentagung 2018

Der Verband wurde im Vorfeld weder angefragt noch über die geplante Absicht informiert, die Anlässe in dieser Form durchzuführen. Die reservierten Turnier-Tage stimmen zum Teil nicht überein mit den dem Verband mitgeteilten Daten.

Es wurde im SDA-Vorstand ein Beschluss gefasst und dieser am Montag, 5.11.18, am Schiedsrichterkurs in Egerkingen allen Vereinen mitgeteilt:

  • Inwil Open (Organisator Arts of Darts) – kann am Samstag, 1.12.18 durchgeführt werden –
    SDA-Ranglistenpunkte werden in der Kategorie A (Herren) und B (Damen) vergeben.
  • Midland Open (Organisator Midland Knights) – kann am Samstag, 1.12.18 durchgeführt werden –
    SDA-Ranglistenpunkte werden in der Kategorie C (Herren) und C (Damen) vergeben.
  • D’Art Open (Organisator Midland Knights) – kann am Sonntag, 2.12.18 durchgeführt werden –
    SDA-Ranglistenpunkte werden in der Kategorie C (Herren) und C (Damen) vergeben.

Diese entgegenkommende Regelung gilt einmalig und nur für das Jahr 2018.
Die beiden veranstaltenden Vereine ‘Arts of Darts’ und ‘Midland Knights’ bitten wir, ihre Turnier-Planung gründlich zu überdenken und sich in Zukunft an die gültigen Reglemente und Beschlüsse zu halten.

SDA-Vorstand, 5. November 2018


Am 7. November 2018 veröffentlichten die beiden Vereine ihre Erklärung, dass sie jetzt gleich auf alle 3 Ranglisten-Turniere verzichten, aber trotzdem ein Turnier-Wochenende veranstalten. Schade – weil gewonnen hat bei der ganzen Geschichte niemand etwas! Jetzt einfach dem Verbands-Vorstand die Schuld für die Troubles zuschieben zu wollen, ist nicht nur unfair gegenüber den anderen RLT-Veranstaltern,  den Mitglieder-Vereinen und deren Spielern, sondern zeigt, dass im Vorfeld einiges versäumt wurde. Eine vorherige Anfrage an den Verband wäre doch das Mindeste gewesen, oder halt eine Ankündigung, dass man so einen Trick vorhabe.

Ich persönlich freue mich über andere Vereine, die bereits jetzt freie Termine für den Herbst 2019 suchen, die zweifellos nötigen Vorbereitungen für ein SDA-Ranglistenturnier richtig in die Hand nehmen und mit dem Verband im Interesse des Schweizer Dartsports zusammenarbeiten wollen.

BB7000

Beni, 1961, Bündner Darter

Comments are closed.