SDA Masters 2019 – Vonrufs und Bless

16. Februar 2019 – Sissach

Andy Bless + Katharina Vonrufs

Zum einzigen SDA-Einladungsturnier, dem SDA Swiss Masters wurden wieder 48 Herren und 12 Damen aufgrund der SDA-Rangliste Ende 2018 eingeladen. Die besten 16 Herren und 4 Damen der Rangliste werden direkt in Runde 2 gesetzt. Erstmals wurde im Joker Sissach gespielt.

40 Herren und 7 Damen konnten der Einladung folgen. Wir erwarteten auch in diesem Jahr hochstehende Spiele der SDA Darts-Elite und wurden nicht enttäuscht. Maya Seeli und ich haben wie immer in den letzten Jahren die Jury-Arbeit übernommen.

Spielformat für alle und den ganzen Tag: Best of 3 Sets / Best of 5 Legs per Set, das bedeutet in jedem Match mindestens 6 Legs, höchstens 15 Legs! Als Ausnahme wird im Herren-Final Best of 5/5 gespielt – also reichlich Arbeit für alle.

KATHARINA VONRUFS gelang mit dem 2:1-Sieg in 11 Legs (3:2, 0:3, 3:0) gegen Fiona Gaylor ihr erstmaliger Triumph am SDA-Masters.
ANDY BLESS konnte in Sissach seinen Titel aus dem Vorjahr in 5 Sätzen und nicht weniger als 23 Legs (1:3, 3:1, 2:3, 3:2, 3:2) knapp gegen Thomas Junghans verteidigen.

Rangliste Damen:
  1. KATHARINA VONRUFS (Midland Knights)
    2. Fiona Gaylor (Papillon)
    HF – Daniela Büel + Deborah Speck
Rangliste Herren:
  1. ANDY BLESS (Phantoms)
    2. Thomas Junghans (Rangers)
    HF – Philipp Ruckstuhl + Stefan Bellmont
    VF – Tobias Anliker, Urs Vonrufs, Marcel Gugger + Thomas Conrad

Alle Tableaus, Ranglisten und Final-Details auf der SDA-Website.
Ein toller Event – mein herzlicher Dank geht an: Maya und Rici, Sandro Wyss, Didi und das ganze Joker-Team.

BB7000

Beni, 1961, Bündner Darter

Comments are closed.