PDC-WM 2017 – Finalspiele

Finalspiele – erstmals in der Geschichte der PDC-WM ist in den Halbfinals kein Spieler aus England mehr mit dabei.

Halbfinals (best of 11 sets) – 1. Januar 2017, ab 20 Uhr:

Gary Anderson (Sco)  6 : 3  Peter Wright (Sco)

 

 

 

 


Michael van Gerwen (Ned)  6 : 2  Raymond van Barneveld (Ned)

 

Wahnsinn – ein völlig unrealistisch gutes Spiel !

Michael gewann seine Legs in:
12 – 12 – 13 – 13 – 13 – 10 – 13 – 12 – 11 – 16 – 15 – 12 – 11 – 11 – 13 – 14 – 12 – 17 – 15 Darts

Raymond gewann seine Legs in:
18 – 12 – 14 – 11 – 12 – 13 – 11 – 12 – 13 – 11 – 14 – 13 – 15 Darts


FINAL (best of 13 sets) – 2. Januar 2017, ab 21 Uhr:

Michael van Gerwen (Netherlands)   7 : 3   Gary Anderson (Scotland)

MICHAEL VAN GERWEN
schlägt den Titelverteidiger (2015 und 2016) Gary Anderson und gewinnt nach 2014 seinen zweiten WM-Titel.

BenRed

Beni, 1961, Bündner Darter

Comments are closed.