P.23 – Basisboek DARTS

Basisboek DARTS

Autor: Henk van Vessem

Erscheinungsjahr: 1986

Sprache: Nederlands, Dutch

Ausführung:
Hardback 1986: ISBN-Nr. 90-51-21-0620

Umfang: 124 Seiten, zusätzlich Trainings- und Turnierpläne

Ben’s Darts-Bibliothek


INSTRUCTIE – TRAINING – WEDSTRIJD
Bemerkenswert – dieses Buch wurde herausgebracht, als Darts in den Niederlanden noch in den Kinderschuhen steckte.

Nach der Gründung des NDB im Jahr 1976 waren noch keine niederländischen Darts-Erfolge auf der internationalen Bühne bekannt und man kämpfte auch am Durch Open erst vorallem gegen die belgischen Nachbarn. Darts hatte anfangs der 1980er zwar schon einen ersten Aufschwung genommen, aber erst mit den grossen Vorbildern aus England kam danach die NL-Darts-Welle so richtig ins Rollen. Heute ist das Dutch Open das grösste Darts-Turnier der Welt und vorallem Spieler wie Raymond van Barneveld, Co Stompe, Francis Hoenselaar, Valerie Maytum und Roland Scholten haben die Niederlande auf die Darts-Weltkarte gebracht. Deren Nachfolger sind ausserordentlich gut unterwegs – die heute bekanntesten Namen: Michael van Gerwen, Jelle Klaasen, Aileen de Graaf, Sharon Prins, und und und fast unzählige andere! Dank hervorragender Jugendarbeit, Förderung und Selektionsprozessen sind die Niederlande heute eine Darts-Grossmacht!!! 

Schon 1986 wurde der Blick in die Zukunft gelenkt. Im Buch wurde über die Darts-Grundlagen, Aufbau von Ligen und Turnier-Organisation bis hin zu Trainingsspielen eigentlich alles abgedeckt, was auch heute noch gilt. Wie der Titel schon sagt – ein Basisbuch. Auch 30 Jahre nach seiner Veröffentlichung immer noch gut brauchbar.

 

Natürlich auch hier – der Blick auf Seite 23 des Buches:

BB7000

Beni, 1961, Bündner Darter

Comments are closed