DC Bern 1 ist Schweizermeister 2017-18

Entscheidung am Wochenende 28./29.04.2018


Team DC BERN 1

Nationalliga A:
In der höchsten Spielklasse konnte sich schon früh ein Trio absetzen und den Titel dann quasi unter sich ausmachen. Die Mannschaft von Bern 1 zog ihr Ding bis zum Schluss durch und wurde nach der Saison 15/16 zum zweiten Mal Team-Schweizermeister. Gelterkinden 1 wird in die NL B absteigen müssen.

  • 1. BERN 1
    2. Phantoms
    3. Romont 1
    4. Joker 1
    5. Azzurri 1
    6. Midland Knights
    7. Bodensee 1
    8. Gelterkinden 1

Nationalliga B:
Bis zur vorletzten Runde hatte sich Basel den Spitzenplatz erkämpft; Lauterbrunnen eroberte sich mit dem Sieg in Runde 14 gegen Basel noch den zweiten B-Rang.. In die C-Liga werden Arts of Darts und Zürich 11 absteigen.

  • 1. Basel 1
    2. Lauterbrunnen
    3. NGH Neuchâtel
    4. Iron Tigers
    5. Bern 2
    6. Geneva DL
    7. Arts of Darts
    8. Zürich 11

C- Ligen:
In den 5 C-Ligen hatten sich die Sieger grösstenteils schon früh absetzen können. Vier C-Gruppensieger werden zu den Playoffs am 5. Mai in Stettlen BE eingeladen. Es geht am nächsten Samstag um zwei B-Plätze in der nächsten Saison.

  • C-West:
    1. Morges
    2. TD Aigle
    3. Kipik Plus
  • C.Nord:
    1. Bern 4 (keine Playoffs; Bern ist im B schon mit einem Team vertreten)
    2. Joker 2
    3. Basel 2
  • C-Mitte:
    1. Brugg 1
    2. Pilatus
    3. Papillon 1
  • C-Zentral:
    1. Azzurri 2
    2. Einsiedeln 1
    3. Brugg 2
  • C-Ost:
    1. Rangers
    2. Chur
    3. Eastern Switzerland

In der abgeschlossenen Saison haben 50 Teams in 14 Spielrunden mitgespielt.

Details auf der SDA-Website

 

 

BB7000

Beni, 1961, Bündner Darter

Comments are closed.