DARTS-WM – das Fieber

Es ist seit Jahren so – im Dezember werden die Leute auf DARTS aufmerksam. Für mich personlich gehört das seit Jahren zur Adventszeit – Spielpläne studieren, Gedankenaustausch, Wettquoten, Diskussionen in Darts-Foren, Meinungen und Prognosen …

Dann aber, jedesmal – Anfragen von Presseleuten aus heiterem Himmel für Kurz-, Live- oder Telefon-Interviews. Frage nach Kontakten für Video-Beiträge, Zusammenfassungen, Regel-Auslegungen, undundund … Wie kommen die bloss immer auf mich ???

Nicht, dass ich das ungern mache – aber aktuell auf den Zug aufspringen, eine Feuerwehr-Übung anreissen und etwas aus dem Hut zaubern ist für alle mehr oder weniger stressig. Ich verstehe die heutige Medienwelt durchaus – aber Leute – Darts wird nicht nur im Dezember und Januar gespielt!

Ich bin froh um die zahlreichen Kontakte und schätze die Meinungen der Journalisten. Es kann natürlich vorkommen, dass ich gerne mal den Spiess umdrehen werde und zum Beispiel im Vorfeld eines Swiss Open oder einer Schweizermeisterschaft auch einen Überfall mache und die Flexibilität der Presseleute teste.

Bis dann – Good Darts !

BB7000

Beni, 1961, Bündner Darter

Comments are closed.