Darts-Club Chur – Chronik nachgetragen

Darts-Club Chur – seit 1984

Gegen Jahresende flattern sie wieder überall ins Haus – die Rückblicke auf das vergangene Jahr – mehr oder weniger interessant, aber immer auf ein Jahr beschränkt … oder alle 10 Jahre halt auf ein Jahrzehnt.

Oft werde ich gefragt, seit wann ich selber denn Darts spiele und wie ich dazu gekommen sei. Meine persönliche Darts-Geschichte hängt mehr als eng mit der meines Vereins zusammen. Ein paar Fixpunkte aus der Chronik des Darts-Club Chur:

  • 1984 – Gründung des Vereins DC Chur im Büro eines Kollegen
  • 1986 – erstes Team-Spiel in der SDA-Liga
  • 1987 – Darts-Botschafter Barry Twomlow im Churer Churchill Pub
  • 1992 – Der Titel  des Junioren-Schweizermeisters geht nach Chur
  • 1996 – Das Team DC Chur steht im Schweizer Cup Final
  • 1998 – Chur steigt in die Nationalliga A auf, gehört also zu den besten 8 Teams der Schweiz
  • 2001 – Der DC Chur muss beim Schweizerischen Verband die Passivmitgliedschaft beantragen
  • 2003 – Schweizermeister-Titel im Damen Doppel
  • 2011 – Chur steigt wieder aktiv in die SDA-Liga ein
  • 2016 – Der DC Chur stellt erstmals ein SDA-Ranglistenturnier auf die Beine

Du willst mehr aus der bewegten Geschichte des DC Chur erfahren?
Dann lies hier, in der Geschichte Darts-Club Chur

 

 

BB7000

Beni, 1961, Bündner Darter

Comments are closed.