Collection – Harrows Quadro 240

Harrows Quadro 240 Board

Ende der 1980er-Jahre versuchte Harrows mit dieser Innovation Fuss zu fassen.

Zwischen dem Treble und dem Bull wurde ein 4fach–Ring eingebaut. Damit war ein Highscore von 240 Punkten und ein Highest-Finish von 210 möglich. Auf dem Quadro wurden in den Jahren 1993 und 1994 sogar Turniere bei der WDC durchgeführt (siehe Links unten).

Um die Game-Shots im Kopf wieder einmal durchzukämmen, ist dieses Board richtig – mehr als ein guter Gag war und ist das ‚Quadro‘ aber wohl nicht.

Einige Spieler (und auch der legendäre Caller Freddie Williams) scheinen richtig Spass an diesem Board gehabt zu haben:

Scores und Finishes auf dem Quadro Board (1993 PDC UK Matchplay)

Jocky Wilson vs John Lowe

Jocky Wilson vs Phil Taylor


Auf Video sind übrigens nur 3 Spieler festgehalten, die 240 im Turnier aufs Board gezaubert haben:
Jocky Wilson, Phil Taylor und Jamie Harvey

BenRed

Beni, 1961, Bündner Darter

Comments are closed.